Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hundeführerschein

Vorbereitungskurs zum Hundeführerschein

Das Thema Hundeführerschein ist aktuell wieder in die Öffentlichkeit geraten. Der Gemeinderat der Stadt Mannheim hat am 04.10 die Änderung der Hundesteuersatzung beschlossen. Hierbei wird den Hundehalter, die einen Hundeführerschein absolviert haben, für zwei Jahre die Hundesteuer erlassen. Dies gilt ab dem 1.1.2016. (Information der Stadt Mannheim) Doch nicht nur bei der Hundesteuer kann gespart werden, auch manche Haftplichtversicherungen werden bei Nachweis eines Hundeführerscheins ermäßigt. Aber Sparen ist nicht der alleinige Grund, sich zur Prüfung zum Hundeführerschein anzumelden. In manchen Bundesländern dient der Hundeführerschein als Sachkundenachweis, andere Bundesländer prüfen noch. Sachkundige Hundehalter mit gut erzogenen Hunden genießen eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung und fördern zusätzlich das positive Bild des Hundes in der Öffentlichkeit. Ziel des Kurses In diesem Vorbereitungskurs werden Schritt für Schritt die theoretischen und praktischen Lerninhalte des Hundeführerscheins den Mensch-Hund Teams vermittelt. Darunter fallen Haltung, den Umgang und die Ausbildung von Hunden. In praktischen Übungen werden die wichtigsten Grundübungen zum Gehorsam erarbeitet.  Die Übungen haben die Erarbeitung einer engen vertauensvollen Bindung zwischen Hund und Halter zu Ziel. Dies soll dazu führen, dass …

Crossdogging

Kursprogramm ab November 2016

Die dunkle Jahreszeit beginnt und damit auch das neue Kursprogramm in der Hundeschule HomoCanis. Der Mannheimer Gemeinderat will die Aussetzung der Hundesteuer für zwei Jahre beschliessen, sofern der Hundehalter einen Hundeführerschein nachweisen kann. Das nehme ich doch gerne zum Anlass, darauf hinzuweisen, dass bei HomoCanis an der Vorbereitung zur Hundeführerscheinprüfung teilgenommen werden kann. Vorbereitungskurs Hundeführerschein Der Vorbereitungskurs deckt die Anforderungen folgender Verbände ab: BHV (Berufsverband für HundeerzieherInnen), DHVE (Dachverband für Haustierverhaltensberatung), IG Hundeschulen e.V.  (Interessengemeinschaft unabhängiger Hundeschulen)  BVFT (Berufsfachverband für Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten und Tierverhaltenstherapeuten) Der Vorbereitungskurs zum Hundeführerschein beginnt ab dem 02.11.2016 um 18:45 Uhr. Der Kurs wird fortlaufend stattfinden und kostet 40 EUR im Monat. Die Dauer des Kurses richtet sich nach dem jeweiligen Mensch-Hund Team. Für die Prüfung fallen weitere Kosten an. Mehr Information ist unter der  Kursbeschreibung  zu finden. Crossdogging Was um alles in der Welt ist jetzt Crossdogging? Haben Ihr schon mal versucht, Eueren Hund sitzen zu lassen, während Ihr mit Chinastäbchen ein Würstchen transportieren? Gelingt es Euch, Eureren Hund nicht nur über ein Hindernis, sondern auch darunter her zu lotsen? …